Lerntechniken

Lerntrainings:

    1. Ich verstehe meinen Körper und nutze ihn optimal für mein Lernthema.
    2. Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer durch gezielte Anleitungen.

      Das Lernen lernen:

        1. Wie funktioniert mein Gehirn und wie kann ich es optimal nutzen?
        2. Wie unterstütze ich meine Augen und meinen Körper?
        3. Welche Atmung entspannt mich richtig?
        4. Wie kann ich gehirngerecht lernen?
        5. Welcher Lerntyp bin ich, und wie nutze ich ihn?
        6. Wie hängen Körper und Psyche zusammen?
        7. Wie nutze ich beide Gehirnhälften gleichzeitig?

          Lernvorbereitung:

            1. Welche Umgebung ist zum Lernen optimal?
            2. Was sollte ich essen, um mein Gehirn optimal zu unterstützen?
            3. Gibt es unterstützende Nahrungsergängzungsmittel?
            4. Welche Rolle spielt der Schlaf beim Lernen und wie wichtig sind Pausen?

              Lernhilfen:

                1. Wie wandel ich negative Erfahrungen in Stärken?
                2. Wie wichtig sind Pausen zum Lernen?
                3. Wie hängst das Verhältnis zwischen Lerngeschwindigkeit und Lernintensitiät zusammen?
                4. Wie gestalte ich meine Lernzeit und was ist Zeitmanagement?

                  Lerntechniken:

                    1. Wie kann ich mein Gelerntes leicht und richtig abrufen?
                    2. Wie kann ich mich beim Lernen entspannen?
                    3. Welche Techniken gibt es, um sich leichter zu erinnern?
                    4. Welche Techniken haben sich als effektiv erwiesen.
                    5. Was gibt es Neues auf dem Brainmarkt?
                    6. Wie kann man die Denkfähigkeiten von Super-Brains selbst nutzen?
                    7. Wie kann ich sogar während des Schlafens lernen?
                    8. Was ist mein bevorzugter Sinneskanal und wie nutze ich ihn richtig?

                      Umgebung:

                        1. Wie kann ich Stärken meines Umfeldes übernehmen?
                        2. Wie kann ich meinem Kind helfen leichter zu lernen.
                        3. Was ist der Unterschied zwischen ökonomisch und ökologisch gesehen auf das Lernzeil?
                        4. Wie kann ich auch passiv lernen?
                        5. Wie optimiere ich meine Zeit und wo kann ich lernen?

                          Selbstbild:

                            1. Was glaube ich über Prüfungen und was hindert mich?
                            2. Wie gehe ich mit Rückschlägen um?
                            3. Was bedeutet eine Prüfung für mich ganz persönlich?
                            4. Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
                            5. Sind Prüfungen Chancen?
                            6. Wie kann ich meine Lernschwächen in Stärken wandeln?

                            Wollen wir mal drüber reden?

                            IFIK (Institut Für Ideale Kommunikation)

                            Tel.: 0 61 98 – 50 966 5 – Mobil: 01 63 – 20 11 272

                            Wir wollen zu jeder Zeit für Sie erreichbar sein. Sollte es einmal nicht der Fall sein,
                            dann hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer auf unserer Mailbox, wir rufen Sie umgehend zurück.

                            Auch unsere Massagen entspannen nach einem anstrengenden Arbeitstag.

                            0
                            Digg me
                            Posted under Allgemein von admin on Freitag 13 November 2009 at 19:35

                            Keine Kommentare »

                            Es gibt noch keine Kommentare.

                            RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

                            Einen Kommentar hinterlassen