Kommunikation Privat

In meinem Leben bin ICH der Chef und die ANDEREN unterstützen mich gerne.
In meinem Leben sind die ANDEREN Chef und ich muss SIE unterstützen.

Kommunikation verstehen:

    1. Was ist Kommunikation und wie können wir sie nutzen?
    2. Wie gefährlich ist es, wenn ich mein Umfeld nicht verstehe und nicht verstanden werde?
    3. Wie kann ich Fehlkommunikation vermeiden und wie viele Reaktionen können wir mit nur einem Wort auslösen?
    4. Wer versteht und verstanden wird, kann kommunizieren und Reaktionen steuern!

      Kommunikation mit Scheidungs-Kindern:

        1. Wie kommuniziert mein Kind und was ist der Unterschied zu Erwachsenenkommunikation?
        2. Wie erkenne ich, dass mein Kind unter Gewalteinflüssen leidet?
        3. Wie erkenne ich, dass mein Kind unter Verlusten und fehlender Zuwendung leidet?
        4. Was tun, wenn sich mein Kind von mir abwendet?
        5. Scheidungskinder zu verstehen bedeutet, ihre empfundene Realität kennen zu lernen.
        6. Was muss ich tun, dass mein Kind meine/n neuen Lebensgefährten/ -in zulässt und respektiert!

          Kommunikation in Beziehungen:

            1. Kenne und verstehe ich meine Bedürfnisse?
            2. JA: Wie kann ich meine Bedürfnisse meinem Partner vermitteln?
            3. NEIN: Wie kann ich dann erwarten, dass mein Partner meine Bedürfnisse erkennt und versteht?
            4. Welche Mittel nutze ich zum Kommunizieren und wie effektiv setze ich sie ein?
            5. Welche Mittel könnte ich effektiv zum Kommunizieren nutzen und was kann ich wie steuern?
            6. Wie erreiche ich ein Gleichgewicht zwischen unseren Bedürfnissen?

              Kommunikation mit Verwandtschaft & in Patchwork-Familien:

                1. Ich lerne einen neuen Partner kennen und bekomme eine Familie dazu!
                2. Wie kann ich sie erreichen?
                3. Ich helfe der lieben Schwiegermama mich zu mögen!?
                4. Wie führe ich eine Patchwork-Familie mit meiner Kommunikation?
                5. Vor welchen Herausforderungen stehen Patchwork-Familien und wie nehme ich alltägliche Hürden?

                  Entscheidungen:

                    1. Alle Entscheidungen, welche wir treffen, schließen Türen und können Türen öffnen!
                    2. Was ist, wenn ich meine Tür geschlossen habe und die Andere nicht reinlassen kann?

                      Wollen wir mal drüber reden?

                      Wollen wir mal drüber reden?

                      IFIK (Institut Für Ideale Kommunikation)

                      Tel.: 0 61 98 – 50 966 5 – Mobil: 01 63 – 20 11 272

                      Wir wollen zu jeder Zeit für Sie erreichbar sein. Sollte es einmal nicht der Fall sein,
                      dann hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer auf unserer Mailbox, wir rufen Sie umgehend zurück.

                      Auch unsere Massagen entspannen nach einem anstrengenden Arbeitstag.

                      1
                      Digg me
                      Posted under Allgemein von admin on Freitag 13 November 2009 at 19:34

                      Keine Kommentare »

                      Es gibt noch keine Kommentare.

                      RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

                      Einen Kommentar hinterlassen